Wodka Wodka Superstar

Das neue Album! (VÖ: 19.06.2020)

Das neue Schüller-Album bietet 9 Songs zwischen Roots Rock Atmosphäre a la Ryan Adams, Post Punk Attitude a la Die Nerven und künstlerischem Freigeist a la Radiohead. Im Mittelpunkt steht nach wie vor handmade Songwriting: die folky acousticguitar, die twangy Telecaster, der Gesang.

Wodka Wodka Superstar ist das bislang rockigste und aggressivste Album Schüllers, durchzogen von einer dunklen Note a la Velvet Underground.

Auf "Wodka Wodka Superstar"-Tour

Die kommenden Konzerte

Datum Stadt Location Land
Mi, 09.09.20 Osterholz-Scharmbeck El Campo Germany
Zeit: 7:30pm.
Do, 10.09.20 Bremen Markthalle 8 Germany
Zeit: 7:30pm.
Sa, 12.09.20 Bremerhaven Café de Fiets Germany
Zeit: 7:30pm.
Do, 15.10.20 Lübeck Tonfink Germany
Zeit: 7:30pm.
Fr, 16.10.20 Wesel Café Vesalis Germany
Zeit: 7:30pm.
Mo, 02.11.20 Köln Zum Scheuen Reh Germany
Zeit: 7:30pm.
Di, 03.11.20 Hamminkeln Café Bohrs Germany
Zeit: 7:30pm.
Mi, 04.11.20 Leverkusen Notenschlüssel Germany
Zeit: 7:30pm.
Mi, 04.11.20 Erfurt Füchsen Germany
Zeit: 7:30pm.
Fr, 06.11.20 Voerde Gasthof Hinnemann Germany
Zeit: 7:30pm.
Sa, 07.11.20 Linnich-Kofferen McMüller’s Germany
Zeit: 7:30pm.
So, 08.11.20 Bonn Zone Germany
Zeit: 7:30pm.
Do, 12.11.20 Wetzlar Café Vinyl Germany
Zeit: 7:30pm.
Fr, 13.11.20 Fulda McMüller’s Germany
Zeit: 7:30pm.
Sa, 14.11.20 Oederan Tenne Germany
Zeit: 7:30pm.
Mo, 16.11.20 Wesel Karo Germany
Zeit: 7:30pm.

Biografie – Wodka Wodka Superstar

Der Titelsong „Wodka Wodka Superstar“ behauptet: „Die Beatles hat doch keiner gewollt“. Der Opener „Hussy Hicks“ weiß: „Las Vegas war einmal ein Wasserloch, aus dem ein Pferd genüsslich soff „. Das Leben Ed Zeppelins wird erzählt und vieles mehr. Zum Ende gibt es im zehnminütigen Epos „Dear Wolf“ den sehr persönlichen Reisebericht eines Route 66 Road Trips.

Das Vorgänger-Album „Affentanz“ war bislang das erfolgreichste. Es war CD der Woche im Rockradio. Günter Ramsauer (Roadtracks) wählte Schüller in die Top Ten des Jahres der besten männlichen Songwriter. Es gab über 60 Shows, 6 davon in den USA. Im März 2019 hat Schüller solo eine support tour für die Joseph Parsons Band gespielt.